Organisations- und Systemaufstellungen


„Wie stehen wir zueinander?“ „Wofür stehen wir?“ „Er stärkt mir den Rücken!“
Diese räumlichen Metaphern zeigen, wie verbreitet das bildhafte Denken im alltäglichen Sprachgebrauch verankert ist.
Durch die Methode der Aufstellung können Regeln von Systemen, (informelle) Strukturen sowie Ursachen für Dynamiken sichtbar und somit auch veränderbar gemacht werden. Verblüffende Erkenntnisse und dauerhafte Lösungen werden möglich.
Systemaufstellungen bewähren sich besonders dort, wo die Informationslage unvollständig, unsicher oder widersprüchlich ist.

Ich komme zu einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch zu Ihnen und wir klären, ob Ihr Anliegen, Ihre Frage für diese Methode geeignet ist und welche Form der Aufstellung (Repräsentanten, Platzhalter, Management Constellation) sich dafür anbietet.